Unsere Expertise

Terrassensanierung in Düren

Sie haben eine Terrasse, die etwas in die Jahre gekommen scheint? Wir helfen Ihnen gerne und stehen Ihnen als Spezialist bei der Terrassensanierung in Düren zur Seite.

Terrassen müssen allen wetterbedingten Einflüssen standhalten. Aus diesem Grund besteht hierbei ein höheres Risiko der Materialermüdung als bei anderen Bauteilen.

Da Terrassen sehr wetterexponierte Bauteile sind, entstehen häufig Risse und andere Schäden, durch welche Wasser eindringen und sich seinen Weg durch die Baustoffe bahnen kann. Es ist nicht nur optisch unschön, sondern auch gefährlich für die Bausubstanz. Sie sollten deswegen eine Sanierung der Terrasse nicht nur aus ästhetischen Gründen durchführen lassen, sondern auch um weitere Schäden am Haus in Schach zu halten.

Unverbindliches Angebot anfordern
Fliesen Christoph Roßbroich | Leistungen | Terrassen- und Balkonverlegungen | 02

Terrassenfliesen verlegen

Dabei unterscheiden wir drei mögliche Verlegesysteme:

1. Die „lose Terrassen-Verlegung“ im Splittbett

2. Die Verlegung in einem Drainagemörtel

3. Die Terrassen-Verlegung auf einem Drainage- und Entkopplungssystem

Das lose Terrassenfliesen verlegen im Splittbett eignet sich besonders dort, wo wenig Aufbauhöhe vorhanden ist. Nachteil hier ist allerdings, dass die Platten einen Hohlklang beim Begehen haben und leicht kippeln können. Außerdem wächst im Laufe der Zeit Unkraut aus den Fugen, sodass Sie einen erhöhten Reinigungsaufwand haben.

Die Terrassenfliesen-Verlegung im Drainagemörtel erfordert bei der Verwendung von 2cm starken Outdoorplatten eine Gesamtaufbauhöhe von mindestens 8cm. Das Gefälle sollte zwischen 1,5-2,00% liegen, um Oberflächenwasser konsequent abführen zu können. Vorteile dieses Systems sind ganz klar, dass die Platten keinen Hohlklang haben und die Fugen verschlossen werden, sodass sie keinen erhöhten Reinigungsaufwand durch z.B. Unkrautwachstum aus den Fugen haben. Zudem versickert eingedrungenes Regenwasser sehr gut und wir unterhalb der Konstruktion abgeführt, sodass Frostschäden der Vergangenheit angehören.

Genau wie die Verlegung im Drainagemörtel hat das Terrassenfliesen verlegen auf einem Drainage- und Entkopplungssystem ähnliche Vorteile. Der einzige Unterschied ist die Verwendung eines normalen Zementestrichs, auf dem die Abdichtung anschließend aufgetragen wird.

Welches System bei Ihnen in Frage kommt, hängt stark von den örtlichen Gegebenheiten ab, wie z.B. der Aufbauhöhe. Hierzu beraten wir Sie gerne, stellen Sie dazu einfach Ihre Anfrage über den Menüpunkt „Leistungen“ und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Unverbindliches Angebot

Sie interessieren sich für eine Terrassensanierung?

Kontaktieren Sie uns oder fordern Sie gleich jetzt ein unverbindliches Angebot an.

KontaktAngebot anfordern